Temperamentvoll, authentisch und mit einer besonderen Stimmfarbe ausgestattet – all das ist DANI.Sie l(i)ebt Musik und dies mit jeder Faser ihres Körpers. Die gebürtige Hallenserin und charmante Künstlerin ist aber auch abseits der Bühne eine Frau mit großem Unterhaltungsfaktor – zusätzlich ausgestattet mit einer großen Portion Leidenschaft zur Show.
Zu Beginn ihrer Solo-Karriere im Jahr 2011 bescherte ihr das Remake des Lionel Richie - Klassikers
Stuck on you“ erste Erfolge in den Discotheken und Tanzlokalen der Republik. 2012 veröffentlichte sie dann ihre erste, deutschsprachige Single mit dem Titel
 „Ich hoffe, Du willst das noch hören“, die ihr auf Anhieb vorderste Hitparadenplätze und zahlreiche Rundfunkeinsätze bescherte. Produziert wurden diese Titel von Peter Sebastian.

Die nächste Single „1000 Mal an dich gedacht“ belegte ebenfalls auf Anhieb vorderste Spitzenplätze in den relevanten Hitparaden und steigerte den Bekanntheitsgrad der Sängerin weiter.
Dass DANI musikalisch äußerst flexibel und ncht nur auf den Deutschen Schlager festgelegt ist, zeigt sie bravourös in den verschiedensten Projekten.
So wurde sie vom Produzenten und Discjockey DJ Brainstorm "vom Fleck weg" für sein Dance-Projekt und der Single "Der Blaue Planet" engagiert. Beide hauchten so zusammen dem Kult-Titel aus den 80-er Jahren neues Leben ein. Damit gelang DANI erstmalig der Sprung in die Playlist der internationalen Discjockeys.

Eine ganz besondere Auszeichnung wurde DANI im Jahr 2015 zu Teil. Dort wurde sie eingeladen, dem Projekt "MUT ZUR MENSCHLICHKEIT" und dem Titel "Wer die Augen schließt" ihre Stimme zu geben. Dabei haben 19 erfolgreiche Schlagersänger/innen und Solisten wie z.B. Patrick Lindner,
Ireen Sheer, Michael Hirte, Achim Petry, Jürgen Drews, Chris Andrews, Michael Wendler,
Frank Neuenfels u.v.m. gemeinsam diesen Titel aufgenommen und veröffentlicht. Somit ist DANI ein Teil dieses erfolgreichen Charity-Projektes, dessen Erlöse der AKTION DEUTSCHLAND HILFT zu Gute kommen.

Doch auch auf sportlich, musikalischem Gebiet ist DANI sehr erfolgreich.
Seit dem Jahr 2011 tritt sie regelmäßig mit der BVB-Hymne "Leuchte auf mein Stern, Borussia" vor den Public Viewing-Übertragungen, in der stets mit über 12.000 Fans ausverkauften Dortmunder Westfalenhalle 1 auf. "Es macht mich sehr stolz, ein Teil der dieser Live-Events in der Westfalenhalle und der BVB-Familie sein zu dürfen", so DANI.

Ihr musikalisch größter "Coup" gelang DANI aber im Jahr 2016.
Pünktlich zur Fußball-Europameisterschaft in Frankreich veröffentlichte sie die Fan-Hymne "Wir schwenken die Fahnen (Schwarz, Rot, Gold)". Dieser Titel entwickelte sich über Nacht zu einem der Top-Hits der EM 2016 und bescherte DANI, zu jedem Spiel der Deutschen Mannschaft, Auftritte bei den großen Public Viewing-Events auf den deutschen Fanmeilen. Passend dazu wurde ein Musikvideo veröffentlicht, welches innerhalb einer Woche über 30.000 Mal angeklickt wurde. Dieses Video können sie sehen, wenn sie HIER klicken. Auch der WDR wurde auf diesen Erfolg aufmerksam und portraitierte DANI innerhalb der LOKALZEIT.

Neben ihren zahlreichen Live-Auftritten an den Wochenenden, bei Schlager-Partys, sowie Stadt- oder Oktoberfesten, Discotheken und Tanzlokalen, befindet sich DANI aktuell im Studio um sich neuen, musikalischen Projekten zu widmen.
In wenigen Wochen wird die sympathische Sängerin dann bereits ihre nächste Single veröffentlichen. Man darf also zurecht gespannt sein, was sich DANI und ihr Team haben einfallen lassen.
"Meine musikalische Reise geht immer weiter. Es ist für mich jedesmal ein unbeschreiblich großes Gefühl, die Menschen vor der Bühne mit meinen Titel unterhalten zu dürfen".

Wer DANI auch nur ein einziges Mal Live erlebt hat, wird dieses nur bestäigen können.